Möhrenpüree

für 4 portionen:

8 karotten | 4 kartoffeln | 1 zwiebel | etwas butter | salz, pfeffer, muskat


die karotten und kartoffeln schälen und in grobe stücke zerteilen. beides im salzwasser weich kochen. das wasser abgiessen und mit einem stampfer das gemüse bearbeiten. die butter zerlassen und die zwiebel darin andünsten. die butter-zwiebel mischung zu dem gemüse geben und alles mit salz, pfeffer und muskatnuss abschmecken. dazu gibt es heute mit bohnenmus gefüllte röggelchen »bratensoße«und gewürzgurken.

sf | 3.1.2012 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück