Polenta Gnocchi mit Spinatsalat und panierten Tomatenscheiben

eine durchaus gelungene kombination, die einzelnen gerichte kann man auch wunderbar zu einem vorspeisetürmchen aufschichten:

Polentagnocchi
Spinatsalat mit Knoblauchvinagrette
Panierte Tomatenscheiben

sf | 8.4.2011 | 7 Kommentare

  1. Euer Blog ist toll, macht weiter so !

    Schulte | 13.04.11
  2. Wunderbares Rezept, wer aber alleine kocht braucht länger als 60 min.
    Dafür ist aber alles so schön rund bei diesem Essen.
    We eat fine ist eine ganz fantastische Idee.

    Fräulein Müller | 14.04.11
  3. hallo, hallo, lieben dank für das nette feedback, darüber freuen wir uns immer sehr! und so weitermachen tun wir erstmal :)

    sp | 18.04.11
  4. hej steffi, hab gestern in der erbse etwas ähnliches gegessen! Statt babyspinat mit rucola…und anstelle der tomaten, panierten büffelmozzarella. ist auch ne gute idee, oder? werde dein rezept direkt heute ausprobieren;) sieht suuuperlecker aus. lg santa

    santa | 01.07.11
  5. oh, ja santa, die variante klingt auch gut!
    muss ich auch mal probieren! liebe grüsse zu dir!

    sp | 13.07.11
  6. If you are going for most excellent contents like I
    do, only pay a quick visit this web page all the
    time as it presents quality contents, thanks

    Here is my page – Augusto de Arruda Botelho

    Antonietta | 24.03.17
  7. Aw, this was a very good post. Taking the time and actual effort to make a top notch article… but what can I say… I procrastinate a lot and don’t seem to get nearly anything done.

    Also visit my web site: Freddy

    Tracie | 26.03.17


« zurück