Rhababer Muffins

der erste rhababer auf dem bauernmarkt, sei gegrüsst … mit MUFFINS:

für 15 muffins:

300 g rhabarber | 180 g butter | 1 prise salz | 1 päckchen vanillezucker | 150 g rohrzucker | 5 eier | 200 g mehl | 150 g volkornmehl | 5 el milch | 1 päckchen backpulver | 1 handvoll mandel- blättchen oder -stifte
ausserdem: Puderzucker zum bestreuen oder

für die zimtkruste: 2 el butter, zerlassen | 50 g braunen zucker | 1/2 tl zimt


den rhabarber in kleine stücke schneiden und mit einem esslöffel mehl vermischen. butter, salz, zucker und vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach die eier und die milch unterrühren. das restliche mehl mit dem backpulver mischen und auch nach und nach untermischen. ebenso die mandelblättchen. zuletzt die rhababerstücke unterrühren und den teig in die muffinförmchen verteilen.

wer mag kann nun alle zutaten für die zimtkruste verrühren und diese masse auf den ungebackenen muffins verteilen. dies kann man aber auch gut weglassen.

die muffins bei 200° etwa 25 minuten backen. abkühlen lassen, mit puderzucker bestreuen und zum sonntagsnachmittagstee servieren.

sf | 9.4.2012 | 7 Kommentare

  1. Die Muffins sind sooo lecker! Gabs bei uns am sonntag, alle waren begeistert :)

    Nathalie | 24.04.12
  2. hi nathalie, danke fürs feedback, darüber freuen wir uns immer! liebe grüsse, steffi

    sp | 24.04.12
  3. Ich sag´ auch mal Danke für das schöne Rezept. Sehr lecker mit der Zimtkruste :) Die Muffins gab es heute zum Sonntagnachmittagstee.

    Viele Grüße
    Sabine

    Sabine | 29.04.12
  4. Rezept lässt sich auch als Kuchen backen. Der Riesenmuffin mit Zimtkruste war saftig und schmeckt am zweiten Tag noch viel besser. Danke.

    Christin | 06.05.12
  5. Mmmmh! Die Muffins sind wirklich super fein! Ich hab die Zimtkruste weggelassen und werd die so sicher wieder mal backen! Danke fürs Rezept :)

    laura | 01.06.12
  6. [...] hab mich relativ genau ans Rezept von we eat fine gehalten, nur hab ich halb weissen, halb Rohrohrzucker verwendet und eher 6-7 EL [...]

    Rhabarbermuffins « cucina della nonna | 07.06.12
  7. sau lecker! schmeckt wirklich großartig, aber die zimtzuckerkruste habe ich leider nicht so schön hinbekommen, wie hier auf den bildern. dem geschmack hat das aber nichts ausgemacht :) danke für die tolle idee!

    ab | 01.06.13


« zurück