Kartoffel-Sellerie-Pastinaken Gratin mit Steinpilzsahne und Feldsalat

für 4:

etwa 15 g getrocknete steinpilze | 200 ml sahne | 150 ml milch | 1 grosse pastinake | 1/2 knolle sellerie | 5-6 mittelgrosse kartoffeln | 2 kugeln mozzarella | 1 handvoll frischen thymian, gezupft | meersalz, pfeffer | feldsalat

die steinpilze in etwa 50 ml heissem wasser kurz einweichen die sahne zusammen mit der milch erhitzen, die steinpilze hineingeben und bei mittlerer hitze etwa 15 minuten vor sich hin köcheln lassen. pastinake, sellerie und kartoffeln schälen. in dünne scheiben schneiden (hobeln) und wild durcheinander in eine gefetteten auflaufform schichten. zwischendurch immer wieder etwas salzen, pfeffrn und ein paar thymianblättchen verstreuen. die steinpilzsahne mit salz und pfeffer abschmecken und über dem gemüse verteilen. zuletzt den mozzarella in scheiben schneiden und auf dem gratin verteilen.

im vorgeheizten ofen bei 180°c ca. 45 minuten backen. gegebenenfalls vorab mit backpapier abdecken.


dazu ein einfacher feldsalat, zum beispiel diesen hier oder ein anderer grüner salat …

eine leckere variante ist auch statt der steinpilze, 1 handvoll parmesankäse mit der milch-sahne zu vermischen!


sf | 17.1.2012 | 2 Kommentare

  1. Helau, helau, helau… haben das am WE zusammen mit dem Salat mit Grapefruit (wahlweise auch Orange) gleich zweimal gegessen – so lecker! Vielen Dank Steffi für das grandiose Rezept!

    onigama | 20.02.12
  2. danke mo! und sehr gerne! lass doch auch ganz bald nochmal zusammen ne kochaktion starten :) ! liebe grüsse an euch beide!

    sp | 22.02.12


« zurück