PISSALADIÉRE weeatfine style

dieses zauberhafte essen hat meine liebe freundin claudi irgendwann in diesem sommer mal für mich gemacht, gestern abend habe ich es nachempfunden, dazu gabe es einen feinen gemischten salat, grossartig.
auf eine typische pissadiere gehören normalerweise mehr zwiebeln und oliven. hier gibt unsere weeatfine verion:

für 2-3:
1/2 portion pizzateig | 3 grosse rote zwiebeln | 2 handvoll gemischte kleine tomaten | salz, pfeffer, estragon und olivenöl
dazu: 2 handvoll gemischter salat (wir hatten heute rucola, feldsalat und raddicchio) | 3 el olivenöl | 1.5 el balsamico, salz und pfeffer


die zwiebeln in einer beschichteten pfanne in etwas olivenöl andünsten und mit salz und pfeffer abschmecken. die tomaten halbieren und ebenfalls salzen und pfeffern. auf dem pizzateig die zwiebeln verteilen und dann die tomaten drüber streuen, alles mit estragon bestreuen und für 25 minuten in den auf 200° vorgeheizten ofen schieben. simpel und sooo lecker.
den salat waschen und trockenschleudern. aus olivenöl und balsamico ein dressing schütteln, dieses mit salz und pfeffer abschmecken und den salat damit anmachen.

sf | 24.10.2011 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück