Mechouia – tunesischer Salat von gegrillten Paprikaschoten

das rezept stammt aus dem buch »vegetarisch kochen« von celia brooks brown. ein extrem leckerer salat, herrlich dazu ein gutes brot, mit dem man das pfefferige leckere dressing komplett aufnehmen kann.

für 4 als vorspeise:

je 1 rote und gelbe paprika, halbiert und entkernt | 4 grosse frische grüne chilischoten, entkernt | 2 grosse tomaten, halbiert | 1/2 mittelgrosse zwiebel, in dünne scheiben geschnitten | 20 grüne oliven | 3 hartgekochte eier, geschält und geviertelt | 100 g feta, zerkrümmelt | 2 knoblauchzehen | grobes meersalz | 1 tl koriandersamen | 3 el frisch gepresster zitronensaft | 1/2 tl getrocknete minze | 3 el olivenöl


ein backblecht mit alufolie auslegen und den backofen auf höchste stufe vorheizen. paprika, chilis und tomaten auf dem backblech auslegen und in den ofen schieben. die haut der tomaten lösst sich zuerst. die tomaten herausnehmen, etwas abkühlen lassen und dann die haut abziehen und in dicke streifen schneiden.

als nächstes die chilies herausnehmen und in einen folienbeutel geben und verschliessen. die paprikas auch dazugeben, sobald die haut schwarz wird und blasen wirft. die paprika auch in den folienbeutel geben und kurz ruhen lassen. die haut der chili und paprikaschoten entfernen und das fruchtfleisch in streifen schneiden.

für das dressing knoblauch, eine grosse prise meersalz und die koriandersamen in den mörser geben und zu einer paste verarbeiten, zitronensaft, minze und olivenöl dazugeben und das dressing abschmecken.

paprika, chilies und tomaten auf einer servierplatte anrichten, zwiebeln, oliven, eier und käse darüber verteilen und mit dem dressing beträufeln.

bei uns gibt es heute peynirli pide dazu.

sf | 19.1.2011 | 10 Kommentare

  1. lecker!

    hardy | 20.01.11
  2. cheap tamoxifen

    asNutss44jfr | 30.10.16
  3. online payday loans direct lenders

    BennyBum | 01.01.17
  4. wh0cd912911

    TracyLek | 07.02.17
  5. wh0cd610733 glucotrol xl

    Aaronnub | 20.03.17
  6. wh0cd85494 zofran

    EugeneAroro | 21.03.17
  7. Hey there! I know this is somewhat off-topic but I needed to ask.

    Does building a well-established blog like
    yours require a lot of work? I’m completely new to running a blog however I do write in my diary
    on a daily basis. I’d like to start a blog so I will be able to share my personal experience and feelings online.
    Please let me know if you have any ideas or tips for new aspiring blog
    owners. Appreciate it!

    Also visit my web page; augusto de arruda botelho

    Laura | 23.03.17
  8. A fascinating discussion is definitely worth comment.
    I do think that you should publish more on this subject, it might not be a taboo matter but typically folks don’t talk about these subjects.
    To the next! Kind regards!!

    Here is my web site: Augusto de Arruda Botelho

    Lakeisha | 24.03.17
  9. Hi I am so delighted I found your weblog,
    I really found you by accident, while I was browsing on Askjeeve for something else, Anyways I am here now and would
    just like to say cheers for a fantastic post and a all
    round interesting blog (I also love the theme/design), I don’t have time to read it all at the minute but
    I have book-marked it and also added your
    RSS feeds, so when I have time I will be back to read a lot more, Please do keep up the excellent job.

    my blog; winning lottery

    Catherine | 25.03.17
  10. I was curious if you ever thought of changing the page
    layout of your site? Its very well written;
    I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better.

    Youve got an awful lot of text for only having 1 or two images.
    Maybe you could space it out better?

    Here is my weblog: foreign exchange market
    (Annabelle)

    Jacinto | 26.03.17


« zurück