Apfel Walnuss Muffins

das rezept (leicht verändert, vorallem den zuckeranteil stark reduziert) habe ich bei chefkoch gefunden

für 16 superleckere muffins:

500 g äpfel, geschält und in kleine stücke geschnitten | 200 g butter | 150 g zucker | 4 eier | 300 g vollkornmehl | 1 päckchen backpulver | 2 tl zimt | 100 g walnüsse, grob gehackt | puderzucker


butter, zucker und eier schaumig rühren, backpulver und mehl unterrühren, dann die äpfel, walnüsse und den zimt unterheben. den teig in muffinförmchen füllen und bei 180° etwa 20 minuten backen. mit puderzucker bestreuen, herrlich zum tee am nachmittag, vorallem mit so lieben gästen wie heute: flora, nicole, pawel und lenz : ) 1,2,3 … und schon waren sie verschwunden …

sf | 8.1.2011 | 5 Kommentare

  1. sie sehen super aus!ich habe huuuuunger!!!!!

    ad | 13.01.11
  2. Gestern nachgebacken – superlecker!

    Primavera | 13.04.11
  3. lieben dank für das feedback! wir lieben diese muffins auch!

    sp | 18.04.11
  4. Habe gerade die ersten aus dem Ofen geholt und musste direkt probieren.. soo lecker!! Ganz fluffig und mit den Äpfeln perfekt :) Hoffe die sind abgekühlt immer noch so toll. Vielen Dank für das Rezept!!

    Kathi | 29.09.11
  5. Just wish to say your article is as astounding.
    The clearness in your post is just excellent and i could assume you’re an expert on this subject.
    Well with your permission allow me to grab your RSS feed to keep updated with forthcoming post.
    Thanks a million and please carry on the enjoyable work.

    Feel free to surf to my web-site: Ara

    Hortense | 24.03.17


« zurück