Linguini mit Rucola, getrockneten Tomaten, Schafskäse und Pistazien

für 2

200 g linguini | 120 g schafskäse grob zerbröselt | etwa 80 g rucola, gewaschen und grob gehaclt | 1 handvoll pistazien, grob gehackt | etwa 50 g halbgetrocknete tomaten in öl, grob gehackt | 1 schuss olivenöl | salz und pfeffer


die linguini nach packungsanleitung al dente kochen. alle anderen zutaten nis auf die pistazien, in einer grossen schüssel mischen und mit salz und pfeffer abschmecken. die pasta mit der schafskäse mischung gut mischen, auf teller verteilen und mit gehackten pistazien bestreut servieren.

sf | 3.10.2010 | 9 Kommentare

  1. Das schaut richtig gut, wird von uns nachgekocht, weil wir das alles mögen.

    www.Mestolo.com | 05.10.10
  2. Schmeckt einzigartig! Ich habe es drei Abende hintereinander gegessen und es wurde nicht langweilig. Dazu noch ein paar Johannisbeeren… Die standen auf meinem Kuechentisch rum und haben sich sehr gut mit den anderen Zutaten vertragen.

    Claudi | 21.10.10
  3. hi claudi, wie schön und die idee mit den johannisbeeren ist toll. danke und liebe grüsse!

    sp | 22.10.10
  4. Schnell nachkochbares Rezept, daß man selber noch ein wenig varieren kann (persönlich habe es noch mit schwarzen Oliven und ein paar Kapern versucht). Schmeckt sehr gut!

    taktiktafel | 28.11.10
  5. sehr lecker !!!

    america & malou | 13.12.11
  6. nexium

    asNutskzuomw | 06.09.16
  7. wh0cd486447 cialis

    Kennethherry | 13.02.17
  8. wh0cd850911 Cialis

    Kennethherry | 13.02.17
  9. wh0cd848449 antabuse medication

    BennyBum | 26.02.17


« zurück