Pflaumenkuchen (Theos erster Kuchen)

heute ist es so grau und verregnet, mir ist nach gutem duft in der wohnung und theo hat bestimmt auch spass an teig & streusel – hat er!

für einen grossen und einen kleinen pflaumenkuchen:

1 kilo pflaumen, geputzt, entsteint und geviertelt | 250 g mehl | 130 g butter | 50 g zucker | 1 ei
für die streusel: 120 g mehl | 60 g zucker | 60 g butter


mehl, butter, zucker und das ei zu einem teig verarbeiten, diesen mit hilfe von etwas mehl ausrollen und in die gefetteten tartformen geben. mit einer gabel ein paar löcher einstechen und ab damit in den 200° heissen ofen für etwa 18 minuten.
in der zwischenzeit aus mehl, zucker und butter die streusel herstellen und die pflaumen putzeen und vierteln.
die teigböden mit den pflaumen belegen und die streusel darauf verteilen. das ganze zurück in den ofen für weitere 25 – 30 minuten.

aus dem rezept kann natürlich wunderbar auch nur ein pflaumenkuchen gebacken werden, dann ist der boden nur etwas dicker, die pflaumen etwas gequetschter und – immer gut – noch mehr streusel :-)so, wenn theo aufwacht schneiden wir an, er riecht köstlich und das erste streuselnaschen war schon sehr vielversprechend!


sf | 14.9.2013 | 6 Kommentare

  1. Lieber Theo, könnest du vielleicht den Kucken nochmal für mich backen? ;)

    Mr.Cla | 19.09.13
  2. Hallo Theo ;) ,
    auf deinem Blog gibt es ja wirklich köstliche selbstgebackene Leckereien!
    Wegen deiner Begeisterung fürs Backen könnte sicher die aktuelle Aktion der Sixx-Community interessant für dich sein: Dort findet gerade ein Wettbewerb unter dem Titel „Enies Back-Battle“ statt, bei dem man ganz einfach mit einem Foto von etwas Selbstgebackenem mit machen kann. Jedes Foto kann auf der Community-Seite mit Sternen bewertet werden und am Ende gewinnen die Bilder mit den besten Bewertungen. Als Hauptpreis winkt eine tolle KitchenAid Artisan-Küchenmaschine im Wert von ca. 650 Euro!
    Wir würden uns freuen, wenn du mit einem deiner tollen Fotos am Wettbewerb teilnimmst oder deine Leser mit einem kleinen Blog-Artikel über diese Aktion informierst – hier die URL zur Teilnahme am Wettbewerb: http://community.sixx.de/gewinnspiel/enie-backt-wettbewerb
    Dort findet man auch alle Details zur Kampagne. Mitmachen kann man mit seinem Foto bis zum 28. Oktober, die finale Abstimmungsphase dauert bis 30. Oktober 2013.

    Viele Grüße & herzlichen Dank vorab
    Tobias vom Voycer-Team, dem technischen Partner der Aktion

    Tobias | 25.09.13
  3. I don’t even know how I ended up here, but I thought this post was great.
    I don’t know who you are but definitely you are going to a famous blogger if you are not already ;) Cheers!

    Here is my page: augusto de arruda botelho

    Wilton | 23.03.17
  4. Hey There. I found your weblog the use of msn. This is a very well written article.

    I’ll make sure to bookmark it and come back to read more of your useful information. Thank you for the post.
    I’ll certainly return.

    Here is my blog – Itamar Serpa Fernandes

    Halley | 25.03.17
  5. Good information. Lucky me I recently found your website by accident (stumbleupon).
    I’ve saved as a favorite for later!

    Here is my web site – Egli Diana Pinto

    Natalia | 25.03.17
  6. I have been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting
    article like yours. It’s pretty worth enough for me. In my view, if all webmasters and bloggers made good content as you did, the internet will be a lot more useful than ever before.

    My web blog :: Egli Diana Pinto

    Taylor | 26.03.17


« zurück