CONTENT
CONTENT

Kategorien

Zutaten


Freunde

×
CONTENT

Kategorien

Zutaten

SommerRollen mit ErdnussSoße

kann man gegen dieses regen wetter anessen? wenn dann vielleicht hiermit:

reispapierplatten (ich hatte 30er Durchmesser) | 100 g dünne reis oder glasnudeln | 150 g (räucher)tofu, in feine streifen geschnitten | 17/2 gurke, in feine stifte geschnitten | 1 karotte, in feine stifte geschnitten | 1 gelbe paprika, in feine stifte geschnitten | 150 g rotkohl, fein geschnitten | 1 handvoll minzblätter
dazu unbedingt: 1-2 portionen erdnusssoße (welovesomuch), nach belieben, schwarzer sesam, gesalzen und geröstete erdnüsse, gehackt frisch zitronenschnitzen


das reispapier kurz in warmes wasser legen, dann auf einen grossen teller legen. mittig mit dem füllmaterial bestücken und vorsichtig aber fest erst eine seite über die füllung legen, dann links und rechts einklappen und das ganze aufrollen, mittig halbieren und geniessen. hab ich schon erwähnt, wie sehr wir die erdnusssoße lieben? schmecken auch an sommerRegentagen genial!

die kleinen glasnudeln, die ich für unsere Sommerrollen besorgt hatte, hab ich übriges schlicht vergessen ;-)

Avatar sf | July 3, 2024

Zurück
home imprint rezeptarchiv Log in hello@weeatfine.com