CONTENT
CONTENT

Kategorien

Zutaten


Freunde

×
CONTENT

Kategorien

Zutaten

Lucies Schoko Brownies

lucie hat vor einiger zeit einmal zu mir gesagt »mama, du brauchst mir keinen geburtstagskuchen backen, ich esse ihn sowieso nicht« autsch, das sass ;-) hab ich natürlich trotzdem gemacht, auf den geburtstagstisch gehört kuchen. punkt aus. …irgendwann, als in ihrer klasse geburtstag gefeiert wurde, sagte lucie. »du musst roselyns mama nach dem rezept fragen, die muffins waren so lecker«. gesagt getan. ein kuchen den lucie mag. danke sophie für das rezept.
1. einsatz: lucies geburtstagsNachfeier in der klasse. 2. einsatz: lucies sternschnuppenNachtwanderungParty. hier für alle schokohasen:

für ein grosses blech:

400 g zartbitterschokolade | 250 g butter | 2 vanillezucker | 6 Eier | 300 g braunen Zucker | 300 g mehl (halb weizen, halb dinkel) | 2 tl backpulver | 2 prisen salz | 2 el kakaopulver


den ofen auf 175° ober/unter vorheizen. 300 g der schoko und butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. eier, vanillezucker & zucker schaumig schlagen, schokobuttter untermischen, mehl, backpulver, salz und kakaopulver dazu und unterheben. auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech geben und etwa 18, 19, 20 minuten backen. die restliche schokolade schmelzen und über den Kuchen tröpfeln lassen.

Avatar sf | August 9, 2023

Zurück
home imprint rezeptarchiv Log in hello@weeatfine.com