CONTENT
CONTENT

Kategorien

Zutaten


Freunde

×
CONTENT

Kategorien

Zutaten

Gelber Reis mit Wirsing, Rosinen und Walnüssen

hier kommt ein rezept, dass wir auch schon seit einiger zeit immer wieder gerne kochen. meine liebe schwerste nicole hat es uns empfohlen, vielen dank liebes schwesterherz, wie immer absoluter verlass auf deine empfehlungen! die granatapfelkerne hatten wir gerade noch da, weil ich moment fast alles damit bestreue und auch die kinder ganz verrückt danach sind …sie sind aber nicht zwingend notwendig …

für 4: 300g reis | salz | 75g rosinen | 300g zarter wirsing, in feine streifen geschnitten | 1 zwiebel, fein gehackt | 2 knoblauchzehen, gepresst oder fein gehackt | 4 el öl | 100g walnüsse, grob gehackt | 1 el curry | 1 tl kurkuma | 1 tl ingwerpulver | schwarzer pfeffer | 1-2 el zitronensaft | 250 g joghurt | sriracha | wer mag granapapfelkerne


zuerst den reis kochen. dafür 1 tasse reis in öl kurz andünsten, 1.5 tassen wasser dazugeben, etwas salzen und aufkochen lassen. die hitze reduzieren, 10 minuten köcheln lassen, dann einen deckel auflegen und bei ausgeschalteter flamme noch 5 minuten nachdämpfen lassen.

in einer beschichteten pfanne zuerst die walnüsse anrösten, dann den wirsing dazu geben, etwas öl und etwa 5 minuten pfannenrühren. rausnehmen und beiseite stellen.

in der pfanne erneut etwas öl erhitzen, die zwiebel und den knoblauch anbraten, currypulver, kurkuma und ingwer mit dazu geben und alles etwa 1 minute anbraten. die rosinen dazugeben und nach und nach den reis unterrühren. das duftetet jetzt schon herrlich und ist schön gelb. mit salz und pfeffer und zitronensaft abschmecken.dann den wirsing und die nüsse untermischen.

auf tellern anrichten, jeweils einen klecks joghurt dazugeben und ein, zwei drei spritzer sriracha. welovesriracha!

Avatar sf | January 19, 2024

Zurück
home imprint rezeptarchiv Log in hello@weeatfine.com