Parmesancrêpe mit Lauch und Pilzen

für 4-6 crêpe:

für die füllung: 1 stange lauch, geputzt und in ringe geschnitten | 300 g pilze, in scheiben geschnitten | 100 g frischkäse | etwas butter | etwas olivenöl | salz, pfeffer
für die parmesancrepes: 80 g mehl | 200 ml milch | 1 ei | 80 g parmesan, frisch gerieben | etwas butter zum ausbacken | salz, pfeffer


mehl, milch, ei, und parmesan zu einem teig verarbeiten, mit salz und pfeffer würzen und 20 minuten ruhen lassen.
lauch und pilze in einer pfanne in etwas olivenöl und einem stückchen butter anbraten und mit salz und pfeffer abschmecken, den frischkäse unterrühren.
in einer pfanne etwas butter aufschäumen lassen und den teig zu 4-6 crêpes verarbeiten. die crêpes mit der lauch-pilz mischung füllen und servieren.

sf | 20.3.2012 | 1 Kommentar

  1. [...] Tarte erfreute unseren Gaumen am Samstag! Und diese feinen Crêpes solltes Ihr auch mal [...]

    Die Natur explodiert! « seelenruhig | 02.04.12


« zurück