Gebackene Orangenkarotten

das rezept ist von jamie oliver, aus dem kochbuch »besser kochen«, allerdings etwas abgewandelt.

für 2

2 knoblauchzehen, fein gehackt | 1 orange, abrieb und saft | 1 handvoll petersilie, gehackt | 1 stückchen butter | etwa 700 g karotten, in dünne scheiben geschnitten | 1 schuss weisswein | 100 ml gemüsebrühe | olivenöl, salz und pfeffer


den backofen auf 180° vorheizen. eine auflaufform mit der butter einstreichen. knoblauch, orangenabrieb und saft, petersilie, weisswein und gemüsebrühe miteinander vermischen. die karotten in die auflaufform geben und mit der flüssigkeit gut vermischen. die auflaufform mit einem stück angefeuchteten backpapeir bedecken und in den ofen geben, für etwa 20-25 minuten.die genaue zeit hängt davon ab, wie dünn die karotten geschnitten sind

sf | 16.7.2010 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück