Kartoffelsalat mit Gewürzgurken und Mayonaise

manchmal muss es eben mayo sein!

für 4:

8-10 festkochende kartoffeln (am besten 1 tag vorher kochen und schälen) | 250 ml gemüsebrühe | 3 hartgekochte eier, in scheiben geschnitten | 10-15 gewürzgurken, in scheiben geschnitten | ca. 2 el creme fraiche oder saure sahne | ca. 2 el mayonaise | 1-2 tl senf, nach belieben | 1-2 el weissweinessig | salz, pfeffer


gekochte kartoffeln in scheiben schneiden und mit gemüsebrühe übergießen. etwa 10 – 15- minuten ziehen lassen. die gurken und den essig dazugeben und alles mischen. die creme fraiche, die majo und gegebenenfalls den senf in einer schüssel miteinander verrühren und dann zu den kartoffeln geben. eventuell mag man auch noch den ein oder anderen löffel majo oder creme fraiche untermischen, dass muss jeder selbst entscheiden. die eier untermischen und den salat mit salz und pfeffer abschmecken.

TIPP: die mayo noch zusätzlich mit einem löffel senf mischen!

sf | 28.12.2011 | 2 Kommentare

  1. Das ist der einzig wahre Kartoffelsalat für mich!! Diese Essig-Öl-Geschichten schmecken mir gar nicht, obwohl ich Kartoffeln vergöttere!

    Melissa | 02.01.12
  2. Da ist die selbst gemachte Mayo der Hit!.

    Christiane | 04.01.12


« zurück