Kartoffelpfännchen und Feldsalat

für 3 portionen:

5-6 mittelgrosse kartoffel, gut gewaschen und in dünne scheiben geschnitten | 1 el butter | 1 schuss olivenöl | kräuter der provence | 1 zwiebel, fein gewürfelt | 1 knoblauchzehe, fein gehackt | 200 g raclettkäse | salz, pfeffer

für den salat: 200 g feldsalat, gewaschen, gezupft und trocken geschleudert | 4 el olivenöl | 2 el balsamico | 1 kleinen tl akazienhonig | 1 kleinen tl senf | salz, pfeffer


butter und olivenöl in einer grossen pfanne erhitzen, die rohen kartoffelscheiben hineingeben und bei mittlerer hitze 20 minuten anbraten, dabei immer wieder umrühren. dann die zwiebel, den knoblauch und die kräuter der provence dazugeben udn weitere 10 minuten braten. die kartoffeln mit salz und pfeffer abschmecken und den raclettkäse gleichmässig auf den kartoffeln verteilen. die pfanne kommt nun noch für ein paar minuten in den 200° heissen backofen, bis der käse schön gratiniert ist.

für den salat olivenöl, balsamico, honig, senf, salz und pfeffer in einem schraubglas zu einem dressing schütteln und den feldsalat damit anmachen.

den feldsalat zusammen mit der kartoffelpfanne servieren. ein schmaus!

sf | 11.12.2011 | 1 Kommentar

  1. Its like you learn my mind! You appear to grasp so much about this, such as you wrote the book in it or something.
    I feel that you just could do with some p.c. to pressure the message house
    a bit, but instead of that, this is wonderful blog. An excellent read.
    I’ll definitely be back.

    Stop by my blog: Stephan

    Troy | 24.03.17


« zurück