tamatar paneer malai (paneer mit gebratenen tomaten)

das rezept stammt aus dem wunderbaren, must-have kochbuch »vedische kochkunst« von adiraja dasa.

für 2-3

450 g paneer | 6 mittelgrosse tomaten | 2-3 tl ghee | 2 tl kreuzkümmelsamen | 1 tl kurkuma | 2 tl salz | 1/2 tl pfeffer | 150 ml sauere sahne | 2 el frisch gehackter koriander.

den paneer in etwa 2.5 cm grosse stücke brechen, die tomazten waschen und achteln. das ghee in einer pfanne etrhitzen und die kreuzkümmelsamen etwa 30 minuten anbraten bis sie dunkel werden (aber nicht vebrennen). die tomaten dazugeben und ebenfalls anbräunen lassen. dann die paneer stücke, hineingeben und mir kurkuma, salz und pfeffer würzen. zum schluss die saure sahne unterziehen und mit koriander garnieren. hmmh.

dazu: gebratene kichererbsen und zitronenreis

paneer selber zumachen ist so einfach, sehr lecker und unglaublich vielfältig in der zubereitung.

sf | 23.1.2010 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück