Pasta Salat mit Spinat, Ziegenkäse und Pinienkernen

für 3:

300 g pasta | in etwa 250 g frischen babyspinat | in etwa 30 g pinienkerne | 120 g getrocknete tomaten in öl | 5 el olivenöl | 2.5 el balsamico | 1 kleiner tl akazienhonig | 6 kugeln ziegenfrischkäse, nach belieben | parmesan, nach belieben | meersalz, schwarzer pfeffer
für die alternative ausserdem: 3 frühlingszwiebeln, fein gehackt | 1 knoblauchzehe, fein gehackt | 1 prise muskatnuss


die pasta al dente kochen und im anschluss mit etwas öl beträufeln und etwas abkühlen lassen. die getrockneten tomaten klein schneiden, die pinienkerne anrösten und den spinat waschen und trockenschleudern. in einem schraubglas olivenöl, balsamico, honig, salz und pfeffer zu einem dressing schütteln. in einer grossen schüssel, pasta, spinat und getrocknete tomaten mischen und alles mit dem dressing anmachen. den salat auf die teller verteilen, den ziegenfrischkäse obendrauf geben und zu guter letzt die gerösteten pininekerne darüber verteilen. lecker.

als variante kann man den spinat auch zusammen mit etwas knoblauch und der ein oder anderen frühlingszwiebel und einer prise muskatnuss in einer beschichteten pfanne kurz zusammenfallen lassen und dann untermischen.

sf | 7.7.2011 | 2 Kommentare

  1. Na, das waren ja mal wieder 2 schöne Salatrezepte. Gefallen mir!

    petra | 19.07.11
  2. mmmmh, das war lecker!!!!

    Wiebi2000 | 19.08.11


« zurück