Wokgemüse mit Tamarindensoße, birmesisch

das rezept stammt aus dem buch »world food cafe«, von carolyn & chris caldicott, das mir fred und mike zu geburtstag geschenkt haben, lieben dank euch beiden nochmal! ein schönes buch und mein erstes rezept daraus ist dieses leckere wokgemüse mit tamarindensoße, direkt heiß aus dem wok schon sehr lecker, für mich aber auch ein wirkliches highlight, am nächsten tag kalt, quasi als gemüsesalat! einkaufstechnisch verfügbarkeisbedingt habe ich statt pak choi, spitzkohl und statt chinakohl, weisskohl verwendet.

für 4-6:

1 rote zwiebel, grob gehackt | 3 knoblauchzehen, gorb gehackt | 3 frische rote chilis, grob zerkleinert | etwa 2.5 cm frische ingwerknolle, geschält und grob zerkleinert | 2 stangen zitronengras | 2 tl kreuzkümmel, gemahlen | 1 tl dunkle sojasoße | 2 el tamarindenpaste | 3 el sonnenblumenöl (ich hab sesamöl verwendet) | 1 bund frühlingszwiebeln, in 2 cm ringe geschnitten | 2 karotten, julienne geschnitten | 450 g chinahohl, in grosse streifen geschnitten (ich habe 1/2 mittelgrossen weisskohl verwendet) | 300 g pak choi, in streifen geschnitten (ich habe 1/2 mittelgrossen spitzkohl verwendet) | 200 g spargel, julienne geschnitten (ich hab etwas mehr verwendet) | 2 rote paprika, in dünne streifen geschnitten | 1 gestrichener el brauner zucker, wahlweise honig | 2 el sojasoße (helle oder shoyu), ich hab etwas mehr verwendet | salz | koriander, frisch gehackt und sojasprossen, nach belieben zum bestreuen


zwiebel, knoblauch, chili, zitronengrass, kreuzkümmel, dunkle sojasoße und ingwer zu einer paste pürieren. die tamarindenpaste in 300 ml heissem wasser auflösen.
den wok heiss werden lassen und die zwiebelpaste unter rühren anbraten. frühlingszwiebeln, karotten, weisskohl, spitzkohl, paprika und spargel zugeben und alles unter rühren anbraten. sobald das gemüse anfängt etwas weicher zu werden, das tamarindenwasser angiessen. sobald das gemüse gar ist mit dem zucker, der hellen sojasoße und dem salz abschmecken. nach belieben noch mit koriander und/oder sojasprossen bestreut servieren.

direkt aus dem wok hat max das gemüse mit ein paar vietnamesischen eiernudeln gegessen, ich hab es pur genossen, aber wie oben schon geschrieben, am nächsten kalt zum lunch ein wirklich leckerer salat! probierts aus!

sf | 21.6.2011 | 9 Kommentare

  1. Das Kochbuch hab ich mir auch gekauft, bisher aber noch nicht daraus gekocht. Werde ich jetzt aber mal nachholen, danke für das bebilderte Vorkochen;)

    Anonymous | 25.06.11
  2. Warm- mit Reißnudeln- ein Hochgenuss und kalt am Folgetag fast noch viel besser!

    wiebi2000 | 02.02.13
  3. ja, kalt am nächsten tag wars sehr gut!

    sf | 02.02.13
  4. Hi are using WordPress for your site platform?
    I’m new to the blog world but I’m trying to get started and create
    my own. Do you require any html coding expertise to make your own blog?
    Any help would be really appreciated!

    Take a look at my website … augusto de arruda botelho

    Aisha | 23.03.17
  5. Spot on with this write-up, I truly believe that this amazing site needs a lot more
    attention. I’ll probably be back again to read
    through more, thanks for the advice!

    My web-site Egli Diana Pinto

    Penelope | 25.03.17
  6. I blog often and I genuinely appreciate your information. This article has really peaked my interest.
    I will bookmark your blog and keep checking for new information about
    once a week. I subscribed to your RSS feed as well.

    My blog :: Augusto de Arruda Botelho

    Newton | 25.03.17
  7. I got this web site from my friend who shared with me about this
    website and at the moment this time I am visiting this website and
    reading very informative posts at this place.

    Feel free to visit my page :: Itamar Serpa Fernandes

    Jeannette | 26.03.17
  8. Hi to all, how is the whole thing, I think every one is getting
    more from this site, and your views are fastidious in favor of
    new visitors.

    Also visit my blog – mlm marketing strategy [Jimmie]

    Christie | 27.03.17
  9. I’m really enjoying the design and layout of your website.
    It’s a very easy on the eyes which makes it much more pleasant for me to come here and visit more often. Did you hire out a developer to create your theme?
    Outstanding work!

    Look at my page; Itamar Serpa Fernandes

    Mamie | 28.03.17


« zurück