Girandole mit Zucchini-Ziegenkäse-»Carbonara«

für 3

300 g giranolo | 1 zucchini, in feine stifte geschnitten | 1/2 zwiebel, fein gewürfelt | 150 g frischer ziegenkäse | 2 eigelb | kochwasser | chili | oregano | salz, pfeffer


zwiebel und zucchini in olivenöl anbraten. den ziegenkäse mit den eigelben, salz, pfeffer, chili und oregano glattrühren. die pasta al dente kochen. mit dem zucchinigemüse vermischen und die ziegenkäse-eimischung zügig unterrühren. etwas von dem pastakochwsser unterrühren, um die masse schön geschmeidig gerührt zu kriebgen. erinnert an die carbonara zubereitung und ist verdammt yummie.

sf | 23.6.2010 | 1 Kommentar

  1. Thanks for every other excellent post. The place else may
    just anyone get that kind of information in such an ideal
    manner of writing? I’ve a presentation next week, and I’m on the look
    for such info.

    my webpage Philomena

    Harlan | 24.03.17


« zurück