Rosenkohl Pasta

lieber till, schön, dass du unser gast gewesen bist und vielen dank nochmal für die wunderschöne zeichnung von unserer küche!

für 3:

2 handvoll rosenkohl, geputzt und geviertelt | 300 g spaghetti | 2 handvoll walnüsse, geröstet | olivenöl | 1 stückchen butter | salz, pfeffer | 1 handvoll parmesan, frisch gerieben


die pasta al dente kochen. in der zwischenzeit die butter schmelzen und den rosenkohl darin anbraten, einen deckel auflegen, die hitze reduzieren und den rosenkohl gar ziehen lassen (so dass er noch schön biss hat) und mit salz und pfeffer abschmecken die pasta mit dem rosenkohl mischen, einen schuss olivenöl dazugeben, auf den tellern verteilen und mit gerösteten walnüssen und parmesan bestreut servieren. supersimple. superlecker!


sf | 6.3.2011 | 3 Kommentare

  1. es war mir wiedermal ein besonders grosses vergnügen! auch die pasta war megaspitze!!!

    till | 10.03.11
  2. schon zweimal diese Woche gemacht! War sehr sehr lecker.

    Maike | 17.03.11
  3. nachgekocht, lecker!!

    kristin | 30.03.11


« zurück