Spinat-Ziegenkäse Risotto mit Kräuterseitlingen und provenzalischen Tomaten

für 4:

400 g risotto reis (carnaroli oder arborio) | 1 grosse zwiebel, fein gewürfelt | 2-3 stangen sellerie, in feine würfel geschnitten | 1 ordentlicher schuss weisswein | 30 g butter | etwa 750 ml gemüsebrühe | 1-2 handvoll parmesan | 200 g ziegenfrischkäse | olivenöl | 1-2 zitronen, saft | 300 g frischen blattspinat | 1 knoblauchzehen, fein gehackt | muskatnuss, gerieben | 1 el butter | 1 schuss olivenöl | 1 handvoll volkornbrotwürfel | 1-2 knoblauchzehen, angedrückt | 1 zweig rosmarin | salz, pfeffer | 1 prise chilipulver |


in einer pfanne das olivenöl mit 1 el butter schmelzen, die knoblauchscheiben und eine ordentliche prise muskatnuss dazugeben, sobald die butter aufschäumt den blattspinat hineingeben und zusammenfallen lassen, kurz andünsten und dann den spinat abkühlen lassen und fein hacken.

etwas butter und etwas olivenöl in einem grossen (lieber breit als hoch) topf erhitzen und die zwiebel und den sellerie darin anschwitzen. den reis dazugeben und unter rühren 2-4 minuten mitanschwitzen. das ganze mit einem ordentlichen schuss weisswein ablöschen und den wein verkochen lassen.

nun etwa 6-8 kellen der gemüsebrühe dazugeben. das risotto soll von der flüssigkeit bedeckt sein, aber lieber nicht die komplette flüssigkeit auf einmal dazugeben. einen deckel auflegen und das risotto bei kleiner hitze in etwa 30 minuten gar ziehen lassen. nun einmal umrühren und prüfen, ob der reis gut ist. sollte dies nicht der fall sein noch etwas brühe angiessen und noch etwas warten.

während das risotto gar zieht die brotwürfel mit einem schuss olivenöl, der angedrückten knoblauchzehe und dem rosmarinzweig in einer pfanne knusprig anrösten, mit salz, pfeffer und einer prise chiliflocken abschmecken.

sobald der reis gar ist, den topf vom herd nehmen, etwas butter, ein-zwei spritzer limettensaft, den fein gehackten spinat, etwa die hälfte des ziegenkäses und etwas parmesan unterrühren und nochmal 2-3 minuten ruhen lassen.

das risotto auf den tellern anrichten und den restlichen ziegenkäse darauf anrichten. dazu gibt es heute in butter angebratene kräuterseitlinge und provenzialische grilltomaten.

sf | 26.2.2011 | 7 Kommentare

  1. wh0cd532241 advair diskus

    Alfredwouse | 06.03.17
  2. I really like what you guys are usually up too. This type of clever work
    and reporting! Keep up the awesome works guys I’ve
    added you guys to my personal blogroll.

    Here is my homepage; augusto de arruda botelho

    Malorie | 23.03.17
  3. I truly love your site.. Excellent colors & theme.
    Did you make this site yourself? Please reply back as I’m wanting to create my
    very own site and would like to know where you got this from
    or exactly what the theme is named. Appreciate it!

    Review my webpage :: Georges Sadala

    Maira | 23.03.17
  4. bookmarked!!, I like your website!

    My weblog: Fred

    Kathi | 24.03.17
  5. I’m gone to inform my little brother, that he should
    also go to see this website on regular basis to
    obtain updated from most recent news update.

    My blog; Itamar Serpa Fernandes

    Valeria | 26.03.17
  6. Hi there, You have done a great job. I’ll certainly digg it and personally suggest to my friends.
    I am sure they’ll be benefited from this website.

    Also visit my web-site business cards (Dick)

    Sallie | 26.03.17
  7. Have you ever considered about adding a little bit more
    than just your articles? I mean, what you say is fundamental
    and all. Nevertheless think about if you added some great images or videos to give your posts more, “pop”!
    Your content is excellent but with pics and clips, this blog could certainly be one of the best in its field.
    Very good blog!

    Also visit my web site :: Itamar Serpa Fernandes

    Lara | 27.03.17


« zurück