Tomatensuppe mit Chili und Rosmarin und Mandelcouscous

für 2:

eine grosse dose stückige tomaten | 1 karotte, fein gewürfelt | 1 kleine zwiebel, grob zerkleinert | 1 frische rote chilischote, fein gehackt | 2-3 zweige rosmarin, fein gehackt | 2 kleine gläser couscous | 2 kleine gläser kochendes wasser | thymian | 1 handvoll mandelblättchen | olivenöl | salz und pfeffer


in etwas olivenöl die zwiebel, die karotte und die chili anbraten, die tomaten und den rosmarin dazugeben und alles etwa 20 minuten köcheln lassen. dann die supper pürieren und mit salz, pfeffer und etwas thymian abschmecken. die mandelblättchen in einer beschichteten pfanne anrösten. den couscous mit dem kochenden wasser übergiessen, 5 minuten quellen lassen und dann mit einer gabel auflockern. die mandelblättchen mit dem couscous mischen. die suppe zusammen mit dem couscous servieren.

sf | 3.2.2011 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück