Super light Mangold und Tomaten Tarte

für 3-4

1 teig, pâte brisée (allerdings statt der 100 g butter nur etwa 50 ml olivenöl verwenden!) | 1 großer bund mangold | 100 g ziegenfrischkäse | 10 rispentomaten, grob geschnitten | 1 bund minze, fein gehackt | 2 el olivenöl | 1/2 zitrone, saft | salz, pfeffer


den mangold grob schneiden und in reichlich kochendem wasser mit einer prise salz 10 minuten kochen lassen. den mangold gut abtropfen lassen und fein hacken. mit etwas zitronensaft besträufeln, mit salz und pfeffer würzen und abkühlen lassen. ein springform (24 cm) einfetten, mit dem teig auslegen und mit einer gabel mehrmals einstechen. die gemüsemasse auf den tarteboden geben und mit dem ziegenkäse und der minze bestreuen. die tomatenstücke salzen und pfeffern und auf die gemüse-käse mischung geben.
im vorgeheizten backofen bei 200˚C etwa 30 minuten backen. dazu passt wunderbar ein einfacher grüner salat.

ad | 17.1.2011 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück