Gratin dauphinois – a la Nicole

ich liebe das kartoffelgratin meiner schwester nicole, ein leckerer salat dazu und schon ist man glücklich und zufrieden.

für 4:

1 knoblauchzehe, halbiert | 50 g butter | 12 mittelgrosse kartoffeln | salz, pfeffer | 2 eier | etwa 1/2 l milch | 1 el creme double oder sahne | nach belieben 1-2 handvoll geriebenen käse (z.b. gruyère)


eine auflaufform mit der knobllauchzehe einreiben. die kartoffeln schälen, sauber abreiben (nicht waschen) und in feine scheiben hobeln, in der form auslegen und salzen und pfeffern.
den backofen auf 180° vorheizen. eier mit miclh und creme double mischen und mit einer gabel etwas aufschlagen. die flüssigkeit über die kartoffeln verteilen und darüber butterflöckchen verteilen. das gratin etwa 45 garen. nach belieben kann das gratin auch mit reichlich käse zum beispiel gruyerzer bestreut werden.

sf | 16.2.2011 | 2 Kommentare

  1. Hey just wanted to give you a quick heads up. The text in your content seem to be running off the screen in Ie.

    I’m not sure if this is a format issue or something to do with web browser compatibility but I figured I’d post to let you know.
    The design look great though! Hope you get the problem solved soon.
    Cheers

    Feel free to visit my weblog … Sheri

    Hildred | 24.03.17
  2. Attractive section of content. I just stumbled upon your blog
    and in accession capital to assert that I get actually enjoyed account
    your blog posts. Anyway I’ll be subscribing to your feeds
    and even I achievement you access consistently fast.

    my webpage … Karina

    Philipp | 25.03.17


« zurück