Tortiglioni mit Gorgonzola, Birne und Walnüssen

für 2

200 g tortiglioni | 120 g gorgonzola | 1 birnen, in würfel geschnitten | 1 schalotte, fein gewürfelt | 50 ml sahne | 1 handvoll walnüsse, grob gehackt | olivenöl | thymian, salz, pfeffer


die pasta al dente kochen. die walnüsse kurz in einer pfanne anrösten, anschliessend beiseite stellen. die schalotte in etwas olivenöl andünsten, den thymian und die birnenwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. den gorgonzola und die sahne mit in die pfanne geben, sobald der käse gescholzen ist mit salz und pfeffer abschmecken. eventuell etwas von dem pastakochwasser mit in die pfanne rühren.

die pasta abgiessen und zur soße geben. auf tellern anrichten und mit den pistazien bestreut servieren. anstatt der walnüsse passen auch pistazien sehr gut dazu.

sf | 4.12.2010 | 6 Kommentare

  1. Lecker! Müsste sich auch prima mit Blattspinat kombinieren lassen. Statt Thymian dann mit Muskatnuss und einem Hauch Knoblauch würzen.

    Horst | 05.12.10
  2. Tolle Zeichnung. Danke.

    Primavera | 06.12.10
  3. Tolles Rezept!

    aki | 22.01.11
  4. Ich habe es nun endlich mal nachgekocht. Es war so lecker, dass ich beide Portionen alleine vertilgt habe – deshalb eine Warnung: nicht als Diätkost geeignet! ;-)

    Hexenküche | 06.02.11
  5. wh0cd549902 VENTOLIN INHALER

    MichaelEmums | 18.03.17
  6. It’s amazing to pay a quick visit this website and reading the views of all mates on the topic
    of this piece of writing, while I am also zealous of getting knowledge.

    Here is my homepage … Sung

    Marvin | 24.03.17


« zurück