Farfalle mit Ricotta und gebratenem grünen Spargel

für drei:

8 stangen grünen spargel, längs halbiert und nochmal längs und quer halbiert | 2 frühlingszwiebeln, in ringe geschnitten | 6 mitelgrosse tomaten, fein gewürfelt | etwa 350 g farfalle | 1/2-1 becher ricotta | 1.5 zitronen, saft | salz, pfeffer, frisches basilikum


die farfalle in salzwasser kochen, den ricotta mit dem saft einer zitrone verrühren, basilikum, salz und pfeffer dazugeben. die tomaten klein würfeln, salzen und pfeffern. den spargel und die frühlingszwiebeln kurz in olivenöl mit salz, pfeffer und zitronensaft anbraten. die pasta mit dem ricotta mischen und den spargel und die tomaten darauf anrichten. nach belieben parmesan dazu. lecker.

sf | 20.5.2010 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück