Chicorée, gebraten mit Tomaten und Schafskäse

für 2

3 chicorée, gewaschen, halbiert und strunk entfernt | 1 grose handvoll tomaten, grob gewürfelt | 1 knoblauchzehe, fein gehackt | 1 prise rohrzucker | 150 g schafskäse, zerkrümmelt | olivenöl | salz, pfeffer, oregano, chiliflocken | nach belieben dazu: couscous


den chicoree von beiden seiten in dem olivenöl anbraten, bis er leicht bräunt. dann die tomaten dazugeben, mit salz, pfeffer, zucker, chiliflocken und oregano abschmecken und kurz köcheln lassen. dann den knoblauch einrühren, alles noch ein, zwei, drei minuten ziehen lassen. auf tellern verteilen und den schafskäse drüberbröseln. wer mag kann dazu noch etwas couscous essen. schnelles, leckeres und unkomplitziertes abendessen.

sf | 9.11.2010 | 3 Kommentare

  1. Nachgekocht nur noch mit Peperoni anstelle der Chiliflocken. Dieses sehr schnelle leckere Gericht wird wieder gekocht. Die Tomaten machen es schön “fruchtig”.

    Songdie | 09.12.14
  2. http://www.laopiniondemalaga.es/blogs/blog-sobre-la-salud-y-la-belleza/donde-comprar-augmentin-generico-por-internet-en-espana.html

    comprar augmentin | 10.10.16
  3. Hi there, just became alert to your blog through Google, and found
    that it’s truly informative. I am gonna watch out for brussels.
    I’ll appreciate if you continue this in future.
    A lot of people will be benefited from your writing.

    Cheers!

    Here is my blog: Augusto de Arruda Botelho

    Lupe | 25.03.17


« zurück