Hirsegratin mit Karotten-Pistazien Salat

Das Hirsegratinrezept habe ich gefunden bei »naturkost«

für zwei

hirsegratin 1 Zwiebel, feingehackt | ca. 200 g Hirse | 1/2 l Gemüsebrühe | 1 Becher Schmand | 200 g geriebenen Emmenthaler | Thymian, Rosmarin, Salz Pfeffer
karottensalat 6 Karotten | Zitronensaft von 1.5 Zitronen
2 El Joghurt | Pistazienkerne | 1 TL Akazienhonig | Olivenöl, Cayennepfeffer


Die Zwiebel in Rapsöl andünsten. Hirse dazugeben und kurz mitanröstenm dann mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Platte auf niedrigste Stufe stellen und die Hirse ausquellen lassen. Anschliessend mit Rosmarin und Thymian würzen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Hirse geben und dann alles mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei 175° etwa 30 Minuten goldbraun überbacken. Die Karotten raspeln und mit dem Dressing aus Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Olivenöl anmachen.MIt gehackten Pistazienkernen bestreuen und zusammen mit dem Hirsegratin servieren.


sf | 17.5.2010 | 2 Kommentare

  1. mmmhoah, monsta :-P

    Irene | 27.11.11
  2. wh0cd660112 Purchase Cialis

    PhyllisGuelo | 25.04.17


« zurück