lauwarmer Beluga Linsen-Reis Salat »de luxe«

für 3-4

2 tassen beluga linsen | 1 tasse reis | 5 mittelgrosse tomaten, gewürfelt | 2-3 handvoll champignons gewürfelt | 3 frühlingszwiebeln, in ringe geschnitten | 1 (gelbe) paprika, gewürfelt | 1 chili, fein gewürfelt | 1 zitrone, saft | thymian | oregano | 1 kleiner bund koriander, feiin gehackt | 1-2 zweige frische minze, fein gehackt | salz und pfeffer | nach belieben auch noch etwas schafskäse


die linsen in dreifacher menge wasser ca 30 minuten gar köcheln lassen, am ende der kochzeit etwas salz hinzufügen. den reis in gleicher menge wasser und einer prise salz aufkochen lassen, dann den topf mit einem geschirrtuch und dem deckel verschliessen, den topf vom herd nehmen und den reis etwa 15-20 minuten gar dämpfen lassen.

die tomaten salzen und pfeffern. die champignons in einer pfanne anbraten, mit etwas zitronensaft, thymian, oregano, salz und pfeffer abschmecken.

linsen, reis, tomaten und champignons in einer schüssel mischen und den restlichen zitronensaft dazugeben.
nun die frühlingszwiebeln, die paprika und die chili anbraten und im anschluss ebenfalls mit in die schüssel geben. ebenso den koriander und die minze.
den salat gut vermischen. schmeckt ganz grossartig sowohl noch etwas lauwarm, als auch kalt.
nach belieben kann man zum schluss auch noch etwas schafskäse darüberkrümmeln.

sf | 21.10.2010 | 4 Kommentare

  1. I’ve recently discovered beluga linsen!! delicious!

    mr.cla | 21.10.10
  2. auf deutsch mr.cla ; )

    ad | 21.10.10
  3. sehr lecker, ich würde eventuell noch ananas hinzugeben. und dann evtl. die champignons weglassen. ananas macht sich super mit linsen, wirkt ihrer ja doch etwas mehligen konsistenz entgegen :-)

    Fenke | 21.10.10
  4. ok ok..
    Ich habe kürzlich Beluga Linsen entdeckt! lecker! (from google translate…eheh)

    mr.cla | 22.10.10


« zurück