Schmorrtomaten und Pasta

dieses gericht ist super einfach zu machen und für mich geht das eigentlich immer:

für 2

1 handvoll mittelgrosse möglichst aromatische tomaten, in grobe stücke geschnitten | 4 knoblauchzehen, mit dem messerrücken angedrückt | olivenöl | gemischte kräuter nach belieben, zum beispiel: thymian, oregano, rosmarin | nach belieben 1 prise chili | salz und pfeffer


die tomaten in eine auflaufform geben, mit einem guten schuss olivenöl mischen, die knoblauchzehen mit dazugeben und mit den kräutern und salz und pfeffer würzen. das ganze kommt für etwa 20-30 minuten in den ofen, bei sagen wir 180°. dazu gibts pasta und nach belieben parmesan oder auch couscous. yamyam!

sf | 22.9.2010 | 1 Kommentar

  1. What’s up all, here every one is sharing these kinds of experience, so
    it’s good to read this web site, and I used to go to see this web site every day.

    Feel free to visit my web site Mammie

    Melba | 24.03.17


« zurück