Knoblauchbaguette

1 gutes ciabatta oder französisches baguette | 2-3 knobaluchzehen | olivenöl


das brot in scheiben schneiden. die knobaluchzehen halbieren und das brot mit den schnittflächen der knoblauchzehe ordentlich einreiben. das brot mit etwas olivenöl beträufeln und für ein paar minuten im ofen anrösten. genauso mache ich auch gerne bruschetta, dann einfach ein paar gesalzen und gepfefferte tomatenwürfel über das angeröstete brot geben. hmmh!

sf | 6.8.2010 | 1 Kommentar

  1. If some one needs expert view regarding running a blog then i propose him/her to pay a
    visit this website, Keep up the pleasant job.

    My website :: Augusto de Arruda Botelho

    Tobias | 24.03.17


« zurück