Penne al Vodka-Zitrone

Zum ersten Mal habe ich dieses Gericht in Cadaques gegessen, in einem kleinen feinen römischen Restaurant. Immer wieder heiss geliebt und für mich auch »the one and only« bei hangover : )

für 2-3: (oder für vier im rahmen mehrerer gänge)

4 frische rote chillischoten, mit einem messer mehrmals angestochen | 2 knoblauchzehen, in feine scheiben geschnitten | 1 dose geschälte tomaten | 3 gute schuss vodka | 1-2 zitronen | parmesan, frisch gerieben | 400 g penne rigate, volkorn


in einem grosszügigem schuss olivenöl die chillischoten langsam rösten, mit dem kochlöffel die chillies richtig ins öl pressen, die knoblauchzehen dazugeben, kurz bevor der knoblauch zu bräunen beginnt, die tomaten dazugeben, köcheln lassen, einen ordentlichen schuss vodka dazugeben und nochmal etwas köcheln lassen, die chillies nochmal mit dem kochlöffel kräftig auspressen, dann herausnehmen. die pasta kochen, alles zusammen mischen und grosszügig mit frisch gepresstem zitronensaft beträufeln. mit frisch geriebenem parmesan servieren.

sf | 7.3.2010 | 4 Kommentare

  1. hab penne al vodka auch in cadaques gegessen, aber da waren keine tomaten in der soße, die war hell…..??

    HZ3000 | 14.07.11
  2. This is one of my favorite pasta ricpees, we love it during the summer when we can toss in fresh tomatoes and basil, and homemade mozzarella on the side.I agree with Jeff, great blog. It could use more pictures though.

    Anupa | 03.03.12
  3. I’m very pleased to uncover this website. I want to to thank you for ones time for this particularly
    fantastic read!! I definitely really liked every part of it and i also have you bookmarked to see new stuff in your website.

    Feel free to surf to my site – Kerry

    Aleida | 24.03.17
  4. It’s actually a nice and useful piece of info.
    I’m glad that you simply shared this helpful info with us.

    Please keep us up to date like this. Thanks for sharing.

    my website: Melvina

    Corinne | 25.03.17


« zurück