Gegrillte Zucchini-Mozzarella-Sandwich

eine gute alternativ für die mittagspause, wenn es wenige zeit zu essen oder einfach keine andere gute möglichkeit gibt. ich habe die 2 sandwiches am vorabend vorbereitet, es war nur eine kleinigkeit aber mr.cla war ganz happy :)

für 2 sandwiches

1 grüne zucchini | 1 buffel-mozzarella, in dünnen scheiben geschnitten | 10 blätter basilikum, gehackt | 2 scheiben vollkorn-buttertoast oder tramezzinibrot | eine prise oregano | 2 el olivenöl | 1 el balsamico | salz, pfeffer


die zucchini waschen, putzen und längs in 3-4 mm dünne scheiben schneiden.

eine grillpfanne mit olivenöl auspinseln und sehr gut erhitzen. die zucchini-scheiben drauf verteilen und von beiden seiten goldbraun grillen.

ein dressing aus olivenöl, balsamico, basilikum, salz und pfeffer anrühren und die gegrillte zucchini damit bestreichen.

auf 2 brotscheiben die mozzarella verteilen, die zucchini ebenso drauf legen, mit salz, pfeffer und eine prise oregano würzen und mit dem übrigen dressing beträufeln. mit den 2 restlichen brotscheiben bedecken, die sandwiches in einen lunchbox einpacken und ins büro mitnehmen.

ad | 15.9.2012 | 1 Kommentar

  1. Wow – klasse Idee. Mal eine tolle Alternative zum täglichen Käsebrot in der Mittagspause! DANKE!

    Lea | 17.10.12


« zurück