Verdurine in pinzimonio (Rohes Gemüse mit verschieden Soßen)

an heißen sommerlichen abenden hat meine mama immer gerne pinzimonio vorbereitet. das ist einfach rohes gemüse, in dünne scheiben oder »juliene« geschnitten, normalerweise in öl und salz eingetaucht. selbstverständlich am besten frisches, zartes gemüse – artischocken, sellerie, fenchel, karotten, radieschen, endivie usw. – und ausgezeichnetes olivenöl sollte man verwenden. heute habe ich 3 verschiedene soßen vorbereitet: eine vinagrette, zaziki und eine jogurt-zitrone-oregano-soße. die soßen haben auch super zu den tomaten-mozzarella-oliven-spieße gepasst!


vinagrette: 3 el olivenöl | 1 el balsamico | salz, pfeffer
die zutaten in einem dressing schütteln. finito :)

jogurt-zitrone-oregano-soße: 125 g jogurt | 1 el zitrone | 1 tl oregano | salz, pfeffer

den joghurt mit dem zitronensaft und dem oregano verrühren, mit salz und pfeffer abschmecken

ad | 21.8.2012 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück