Kohlrabi-Tomaten-Käse Türmchen

aus unserer biokiste sind noch 2 kohlrabi übrig, bei chefkoch bin ich auf dieses rezept (etwas abgewandelt) gestossen, ich fand diese gedünsteten kohlrabitürmchen oberlecker und so schön einfach zubereitet,
pommes dazu und glücklich!

für 2 als hauptspeise:

2 kohlrabis, geschält und in 1.5 cm dicke scheiben geschnitten | 2-4 tomaten, in scheiben geschnitten | etwa 120 g käse in scheiben zum überbacken | 100 g frischkäse | 100 ml gemüsebrühe | meersalz, pfeffer


die kohlrabischeiben mit dem frischkäse bestreichen, jeweils eine oder je nach grösse 1.5 scheiben tomaten darauf verteilen und alles salzen und pfeffern. etwas olivenöl in eine grosse pfanne geben und die kohlrabitürmchen in die pfanne setzten, alles erhitzen und nach etwa 5 minuten die gemüsebrühe angiessen, die hitze reduzieren und einen deckel auflegen. das ganze etwa 10-15 minuten dünsten, dann die käsescheiben auf den türmchen verteilen und den käse schmelzen lassen.
die kohlrabitümchen aus der pfanne nehmen, die zurückbleibende flüssigkeit nach belieben mit einem weiteren eßlöffel frischkäse binden und zu den türmchen reichen. hhhhmmmmhhh!!!

sf | 16.7.2012 | Keine Kommentare

Keine Kommentare.


« zurück