Indische Pastinaken – rote Linsen Suppe a la Martin

heute hat der martin eine indische suppe für uns gekocht. viele gewürze und chili für eine super leckere gute laune suppe … genau was ich heute brauchte … grazie martin!

für 3 (mit rest):

1 zwiebel, fein gehackt | 3 pastinaken, gewürfelt | 1 knoblauchzehe, in dünnen scheiben geschnitten | 1 chili, fein gehackt | 1 mango, gewürfelt | 150 g passierte tomaten | 400 ml kokosmilch | 300 ml gemüsebrühe | 100 g rote linsen | 1 tl garam masala | 1 tl kurkuma | 1 tl koriander | butter


die zwiebel, den chili und knoblauch mit den gewürzen in butter andünsten. den pastinaken, und die hälfte der mango hinzufügen und kurz mitandünsten.
die kokosmilch, brühe und tomaten dazugeben und kochen, bis die pastinake fast gar ist. den rest mango und rote linsen dazugeben. köcheln bis die linsen bissfest sind. mit fladenbrot servieren … mmmmh … buonissima!


ad | 15.2.2012 | 4 Kommentare

  1. lecker wars!

    Wiebi2000 | 18.02.12
  2. ich hab die suppe gestern für 15 personen gemacht – ein jeder war begeistert. bin mit 3 mangos ausgekommen und habe so masala pulver genommen.

    till | 02.03.12
  3. hey,

    also die Aussage 3 Pastinaken lässt ja sehr viel Spielraum….Pastinaken gibt es ja in sehr unterschiedlichen Größen.
    Könnte da jemand vielleicht eine ungefähre Grammangabe mache?
    Vielen Dank

    myriam | 07.03.12
  4. ich habe gestern die suppe ohne mango gemacht- trotzdem super lecker!
    vielen dank!
    diese kombi von passierten tomaten mit kokosmilich- sehr cremig und soooo lecker!!!!!!

    dorothee | 08.02.13


« zurück