Pasta mit Fenchel und knackigen Semmelbrösel

für 2:

200 g vollkorn spaghetti | 1 fenchel, dünn geschnitten | 4 el semmelbrösel | 3 el olivenöl | 1 knoblauchzehe | 1 tl chiliflocken


für die brösel 2 el olivenöl in einen topf gießen und bei mittlerer hitze erhitzen, die knoblauchzehe und chiliflocken kurz anbraten. die brösel dazugeben und unter rühren rösten, bis sie knusprig und golden sind. nach belieben salzen und vom herd nehmen.

die nudeln in salzwasser al dente kochen.

1 el olivenöl in einer pfanne erhitzen, den fenchel dazugeben und bis goldbraun braten. nun die fenchel mit den spagheti mischen und in tellern anrichten. mit chilibröseln und parmesan bestreuen, mit salz und pfeffer abschmäcken.

ad | 26.8.2011 | 1 Kommentar

  1. Die Fenchelpasta hat super geschmeckt, ich fand vor allem die Idee mit den Bröseln toll. Habe zum Servieren lediglich noch etwas Olivenöl über die Nudeln gegeben,da es mir ansonsten zu trocken gewesen wäre.

    Birgit | 21.03.13


« zurück