Couscous mit Mangold, Minze und Ziegenkäse

für 2:

1 tasse couscous (etwa 100 g) | 1 bund roter mangold, fein gehackt | 2 frühlingszwiebeln, fein gehackt | 100 g ziegenkäse | 1 handvoll minze, fein gehackt | 150 g naturjoghurt | 1 zitrone, davon der saft | 2 knoblauchzehen, angedrückt |  olivenöl | salz, pfeffer

den couscous in eine schüssel geben, eine prise salz dazu und mit etwa 100 ml kochendem wasser übergiessen, 5 minuten quellen lassen und anschliessend mit einer gabel auflockern. den mangold im kochenden salzwasser 5 minuten blanchieren. herausnehmen, kalt abschrecken, gut abtropfen und fein hacken. den knoblauch und die frühlingszwiebeln in etwas olivenöl kurz anbraten. den mangold dazugeben, etwas 10 minuten braten und mit salz und pfeffer abschmecken. mangold und ziegenkäse zum couscous geben, die minze unterrühren und alles miteinander gut mischen.
den joghurt mit dem zitronensaft und der minze verrühren, mit salz und pfeffer abschmecken. den couscous mit dem zitronenjoghurt separat dazu servieren.

ad | 7.7.2011 | 1 Kommentar

  1. eine leckere varinate, die wir gestern zum lunch im büro hatten war auch: statt frühlingszwiebeln tomaten, die minze und den joghurt hatten wir nicht dabei. auch lecker :)

    sp | 27.07.11


« zurück