Schokolademousse mit Mandel-Sahne

ein einfaches und schnelles rezept, ideal zum abschluss eines guten abendessens! gekocht für unseren freund don lorenzo, der schokolade liebt … (wer nicht?)

für 4:

200 g zartbitter schokolade (2 tafeln) | 200 g schlagsahne + 100 g zur deko | 1 ei, getrennt | 80 g zucker | 1/2 glas milch (15 cc) | 50 g mandeln, gehackt und leicht geröstet


die schokolade mit dem zucker, der milch und dem mark der vanilleschote im wasserbad bei geringer hitze schmelzen, vorsichtig mischen und wieder etwas abkühlen lassen.
eisweiss steif schlagen. 200 g sahne steif schlagen.
das eigelb schaumig rühren. die geschmolzene schokolade unterheben, anschließend sofort den eischnee und die sahne vorsichtig unterziehen. die restliche sahne kalt stellen.

nun in dessertschalen verteilen und mindestens 2 stunden kalt stellen. vor servieren die restliche sahne (100 g) steif schlagen, die einzelnportionen damit dekorieren und mit mandeln bestreuen.

ad | 23.6.2011 | 2 Kommentare

  1. Lecker , haben aber 400g zu viel gemacht :)

    america antonia und franzi | 25.11.11
  2. [...] das Hauptgericht habe ich mir ein vegetarisches Gulasch ausgesucht und zum Dessert mache ich eine Schokomousse mit Mandelsahne. Das habe ich auch noch alles eingekauft, außerdem für die Katze [...]

    Ein ertragreicher Tag | Yesterday was dramatic, today is ok. | 04.10.12


« zurück