Winter-Salat mit Spitzkohl, Radicchio, Fenchel, Cranberries und Walnüsse

heute abend waren wir bei maria und andrea eingeladen. sie haben 3 »bravissimi (e bellissimi)« kinder, bianca, margherita e pietro und unsere freunde maria und giacomo waren auch da – ein italienisches abendessen mit italienischen freunden! maria kümmerte sich um das hauptgericht und wir gäste sollten uns um die beilagen kümmern. so sind wir heute morgen zum schönen markt am carlsplatz gegangen um inspiration zu suchen. eine stunde später waren wir wieder zuhause mit spitzkohl, radicchio und fenchel … herausgekommen ist dieser wunderbare salat:

für 8 als beilage oder vorspeise

1 radicchio, sehr fein geschnitten | 1/2 spitzkohl, sehr fein geschnitten | 1 großer fenchel, sehr fein geschnitten | 100 g getrocknete cranberries | 150 g walnüsse, grob gehackt und gerösten | 150 g ziegenkäse, dünn gehobelt | 6 el olivenöl | 3 el balsamico | 1 el akazienhonig | 1 tl senf | 1 prise zucker | salz, pfeffer


das gemüse, den käse, die cramberries und die nüsse in einer grossen schüssel miteinander vermischen. für das dressing das olivenöl mit balsamico, honig, senf, zucker, salz und pfeffer in ein schraubglas geben und kräftig schütteln. den salat mit dem dressing mischen. super einfach und super lecker! auch der kleine pietro hat ihn gefressen!

ad | 5.2.2011 | 1 Kommentar

  1. super lecker! danke!

    chinchi | 12.01.13


« zurück