Zitronen Kichererbsen mit geräuchertem Tofu

für 2

2 kleine zucchini | 1 kleine schalotte, fein gehackt | 200 g kichererbse | 200 g geräucherten tofu, in würfel geschnitten | 1 el butter | 1 el öl | 2 el zitronensaft | salz, pfeffer


die tofuwürfel in einer beschichteten pfanne knusprig braten (eventuell in etwas rapsöl). den tofu herausnehmen und die kichererbse in etwas butter (am besten ghee) zusammen mit den schalotte goldbraun anbraten. den tofu wieder dazugeben, salzen und pfeffern und alles miteinander verrühren. die mischung herausnehmen und zuletzt noch die zucchini kurz braten, mit salz und pfeffer abschmcken. alle zutaten miteinenader vermischen und den zitronensaft hinzugießen. mit salz und pfeffer abschmecken und nach belieben mit etwa joghurt servieren.

ad | 9.9.2010 | 1 Kommentar

  1. Schnell, gut und super lecker.
    Schmeckt klasse!

    Axel | 14.02.15


« zurück