Zucchinitarte mit Rosmarin

für 4-6

1 blätterteig | 250 g emmetaler, gerieben | 200 ml sahne | 50 ml milch | 1 tl muskat | 3 eier | 3 zucchini, klein geschnitten | 1 el rosmarin, fein gehackt | olivenöl | salz, pfeffer


ein springform (24 cm) fetten, mit teig auslegen und mit einer gabel einstechen. eier und mit sahne, milch, muskat und geriebenen käse miteinander verquirlen, pfeffern und salzen. die zucchini und den rosmarin mit dem öl braten und mit salz und pfeffer abschmeck. zu der mischung geben und alles miteinander vermischen. auf den teig geben und 30 minuten backen. die tarte schmeckt am besten lauwarm. heute haben wir mit tolle gelbe und rote tomaten gegessen.

ad | 7.8.2010 | 3 Kommentare

  1. I like Tarte! <3 Und zwar sowas von… mehr davon bitte!

    onigama | 20.09.10
  2. das machen wir gerne: mehr tartes, zu empfehlen ist auch die tomaten-ziegenkäse tarte:
    http://weeatfine.com/?p=177

    vielen dank für das feedback, darüber freuen wir uns immer sehr!

    sp | 22.09.10
  3. I really like your blog.. very nice colors & theme. Did you design this
    website yourself or did you hire someone to do it for you?

    Plz reply as I’m looking to design my own blog and would like to find out where u got this from.
    appreciate it

    Feel free to visit my web blog – Alta

    Beatrice | 23.03.17


« zurück