Tomatentörtchen mit geräuchertem Scamorza

für 3

250 g weizenmehl | 125 g butter | 1 prise salz |  60 g kaltes wasser, aus dem kühlschrank | 300 g verschiedene tomaten | 1 el frischer thymian | 1 el balsamico | 1 scamorza, geräuchert, in scheiben geschnitten | olivenöl | salz, pfeffer


zuerst den teig zubereiten. die butter aus vom kühlschrank, und das mehl in einen mixer geben und miteinander verrühren. die mischung in eine schüssel tun und das wasser dazu gießen. schnell einen teig kneten und anschliessend 40 minuten im kühlschrank ruhen lassen.
in der zwischenzeit die füllung zubereiten. die tomaten schälen (das geht gut, wenn man kochendes wasser über die tomaten giesst und sie darin 1 minute ruhen lässt ). danach die tomaten grob hacken. die thymianblätter mit öl, balsamico, salz und pfeffer im mixer purieren und über die tomaten gießen. gut mischen.

eine muffinform mit butter bestreichen und den teig hineingeben. den teig mit einer gabel mehrmals einstechen und die tomate mischung darübergießen. mit scamorza feine scheiben bedecken und Bei 200° so lange backen , bis es goldig aussehen (etwas 30 minuten). lauwarm servieren.

ad | 30.5.2010 | 3 Kommentare

  1. bupropion

    asNutsbu6i2m | 01.08.16
  2. wh0cd417855 Buy Levitra

    TracyLek | 10.02.17
  3. wh0cd495 website

    TracyLek | 13.02.17


« zurück